Wohnmobil Tipps Norwegen | Länderinformationen für Camper Ferien

Mo-Fr 08:30 - 18:00 travel worldwide AG
Kirchgasse 22, 8001 Zürich info@tourlink.ch
 Kontaktformular »


Länderinfo Norwegen

 

Wohnmobil Tipps Norwegen | Länderinformationen für Camper Ferien

Camper Ferien Norwegen Fjord
Motorhome Norwegen Sturm
Camper Ferien Norwegen Wohnmobil
Hier mieten Sie Wohnmobile in Norwegen besonders günstig:Angebote Suchen
 

Anreise

SAS bietet täglich eine Nonstopverbindung von Zürich nach Oslo an. Zudem stehen Ihnen zahlreiche Flüge mit einem Umsteigeort zur Auswahl. Preise variieren nach Saison und Reisedauer. Gerne beraten wir Sie auch für Flüge zu weiteren Destinationen in Norwegen. Eine weitere Anreisemöglichkeit besteht mit dem Auto bzw. Bahn und Fähre zur Verfügung. Wir informieren Sie gerne über die besten Verbindungen. Planen Sie keine reinen Motorhome Ferien? Wir stellen Ihnen gerne eine individuelle Norwegen Reise mit Hotels, Flüge, Rundreisen und vielem mehr zusammen.

Alkohol

Bier können Sie fast überall im Supermarkt kaufen. In wenigen Orten und Städten (wie Tromso) erhalten Sie Bier, wie andere alkoholische Getränke nur an speziellen Verkaufsstellen (olutsalg – Geschäfte des Vinmonopolet). Das Mindestalter zum Kauf von Bier und Wein beträgt 18 Jahre, für Spirituosen 20 Jahre. Die Alkoholpreise sind aufgrund der Verzollung recht hoch (im Restaurant kostet ein halber Liter Bier 5-6 EUR, eine Flasche Wein 25 EUR)

Ärztliche Versorgung

Die medizinische Versorgung entspricht einem sehr hohen Standard und ist im ganzen Land gewährleistet. Führen Sie während Ihrer Reise ein Formular E 111 mit und verlangen Sie bei ärztlicher Behandlung in Norwegen einen Krankenschein. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrer Abreise bei der Krankenversicherung abzuklären, wie diese in Norwegen abrechnet. Wichtige Medikamente nehmen Sie vorzugsweise ins Reisegepäck, da alle Medikamente in Norwegen rezeptpflichtig sind. Die medizinische Notrufnummer in Finnland ist 113.

Banken

Banken sind jeweils von Montag bis Freitag zwischen 09.00 bis 15.30 geöffnet (donnerstags bis 17.00 Uhr). An den Bankautomaten können Sie mit EC-Karte oder Kreditkarte gegen eine kleine Grundgebühr Bargeld beziehen. Kreditkarten werden in allen grösseren Geschäften und in den meisten Restaurants akzeptiert.

Busse & Fähren

Norwegen verfügt über ein dichtes Netz an Überland- und Regionalbussen sowie an Fährverbindungen. Eisenbahnfahrten sind nur für Langstrecken geeignet, da das Eisenbahnnetz recht dünn ist. Gerne beraten wir Sie.

Distanzen (in Kilometer)

Motorhome Ferien Norwegen Klimatabelle

Diplomatische Vertretung

Embassy of Switzerland Bygdoy Allé 78 0244 Oslo 2 Norway Telefon 0047 22 54 23 90, Fax 0047 22 44 63 50 vertretung@osl.rep.admin.ch www.eda.admin.ch

Einkaufen

Grundsätzlich ist das Preisniveau ähnlich wie in der Schweiz. Die Lebensmittel- und Alkoholpreise sind recht hoch (siehe auch unter “Alkohol”). Achten Sie beim Einkaufen auf die Zollbestimmungen des Heimatlandes; Alkohol, Tabak und Parfüm dürfen nur in geringen Mengen zollfrei importiert werden. Zusätzlich gilt ein Höchstbetrag, zu welchem Waren in die Schweiz eingeführt werden dürfen. Siehe auch “Zollbestimmungen”.

Einreise

Für die Einreise und einem Ferienaufenthalt bis zu 3 Monaten benötigen Schweizerbürger einen gültigen Reisepass oder die Identitätskarte.

Essen & Trinken

Die norwegische Küche zeichnet sich durch zahlreiche Fisch- und Fleischgerichte aus. Die wohl traditionellste Speise sind “mors kjottkaker” (Frikadellen) – diese und weitere Delikatessen aus einheimischen Rohstoffen sollten Sie unbedingt probieren.

Feiertage

Neujahr (1. Januar), Karfreitag, Ostermontag, Tag der Arbeit (1. Mai), Christi Himmelfahrt (Ende Mai), Pfingstmontag (Juni), Weihnachten (25.-26. Dezember).

Geld & Kreditkarten

Die norwegische Landeswährung ist die Krone (NOK). 1 Norwegische Krone = 100 Øre. Banknoten gibt es in den Werten von 1000, 500, 200, 100 und 50 NOK, Münzen in den Nennbeträgen 20, 10, 5 und 1 NOK sowie 50 Øre. Die Kreditkarte ist ein gängiges Zahlungsmittel und wird in den meisten Geschäften und Restaurants akzeptiert.

Jedermannsrecht

Das norwegische Jedermannsrecht erlaubt Ihnen, sich in nicht kultivierter Landschaft – auch auf Privatgrund – frei zu bewegen und bis maximal zwei Tage zu übernachten. Ausgenommen davon sind landwirtschaftliche Nutzflächen. Menschen, Tier und Natur dürfen nicht gestört werden. Der Mindestabstand zum nächsten bewohnten Haus muss 150m betragen. In den Nationalparks beachten Sie die speziellen Regelungen.

Klima

Die meisten Besucher haben ein falsches Bild vom norwegischen Wetter. Es wird deutlich wärmer, als man es in diesen nördlichen Breiten vermuten würde. Ein wichtiger Faktor spielt der Golfstrom, welcher erwärmtes Meerwasser zur norwegischen Küste bringt. Die Meere bleiben auch im Winter frei von Eis. Im Sommer können die Temperaturen sogar in Nordnorwegen zwischen 25 und 30 Grad Celsius erreichen. Die durchschnittliche Tagestemperatur in Oslo beträgt von Juni bis August 21 Grad Celsius. In der Nähe des Polarkreises herrscht ständiges Tageslicht zur Mittsommerzeit und ständiges Zwielicht während der Wintermonate.

Beste Reisezeit

Den Süden Norwegens bereisen Sie idealerweise in den Monaten Juni bis September. Für Reisen in den hohen Norden empfehlen wir die Monate Juli und August.

Motorhome

Norwegen verzaubert Sie mit Naturwundern und weiter unberührter Wildnis. Mit dem Motorhome können Sie die faszinierende Natur hautnah, flexibel und unabhängig erleben; Norwegen ist wie geschaffen für Motorhomeferien. Möchten Sie in Norwegen einen Camper mieten? Bei uns finden Sie ein breite Palette an Fahrzeugen zu besonders guten Mietkonditionen.

Polizei

Die landesweite Notrufnummer ist die 112, für die Feuerwehr wählen Sie die 110.

Post

Die Öffnungszeiten der Poststellen in Städten sind von Montag bis Freitag ca. 08.00 – 17.00 Uhr, samstags bis 14.00 Uhr. An kleineren Orten ohne Poststelle können Sie häufig im Lebensmittelgeschäft Briefmarken etc. beziehen.

Strom

Die Netzspannung in Norwegen beträgt 220 V.

Supermärkte

Die meisten Geschäfte haben Montag bis Freitag zwischen 10.00 – 17.00 Uhr und samstags von 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet. In Städten und Supermärkten sind Geschäfte häufig bis 19.00 oder 20.00 Uhr geöffnet.

Tankstellen

Benzin ist aus Umweltgründen ziemlich teuer. Da nicht alle Tankstellen Kreditkarten akzeptieren, empfiehlt es sich, genügend Bargeld mitzuführen.

Taxis

Gängige Kreditkarten werden von den meisten Taxis akzeptiert.

Telefonieren

Für Telefonanrufe aus Norwegen in die Schweiz wählen Sie 0041 und dann die Vorwahl ohne 0. Die norwegischen Telefonnummern sind achtstellig, ohne Vorwahl. Telefonkabinen akzeptieren 1-, 5-, 10- und meist auch 20-Kronenstücke. Minimum sind 2 Kronen. Telefonkarten können Sie in den Narvesen-Kiosken und bei der Post kaufen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe aus dem Hotel recht teuer sind.

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Norwegen normalerweise inbegriffen. Geben Sie nur Trinkgeld, wenn Sie mit dem Service zufrieden sind (höchstens 10 Prozent).

Verkehr

In Norwegen wird rechts gefahren. Geschwindigkeitsgrenzen: 50 km/h in Ortschaften, ausserhalb 80 und auf Autobahnen 90 km/h. Die Promillegrenze liegt bei 0,5. Anschnallpflicht vorne und hinten. Wir empfehlen Ihnen, die grüne Versicherungskarte mitzuführen. Auch tagsüber muss mit Abblendlicht gefahren werden. In Norwegen treffen Sie häufig auf Mautstationen: Das “bompenger” liegt zwischen 10 und (für Tunnels und Brücken) 100 Kronen.

Zeit

In Norwegen gilt wie in der Schweiz die MEZ (Mitteleuropäische Zeit). Norwegen hat auch Sommerzeit.

Zollbestimmungen

Das Gepäck können Sie bis zum Zielflughafen einchecken, Sie müssen es aber am ersten norwegischen Flughafen persönlich durch den Zoll bringen und dann für den Weiterflug wieder aufgeben. Wegen der hohen Mehrwertsteuer lohnt sich der Tax-Free-Einkauf. Rückreise in die Schweiz Bei der Einreise in die Schweiz dürfen Sie zollfrei die folgenden Waren einführen: – 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Pfeifentabak (Personen über 17 Jahre) – 1 Liter alkoholische Getränke über 15% Vol. oder 2 Liter alkoholische Getränke unter 15% Vol. (Personen über 17 Jahre) – Privatwaren bis zu einem Gesamtwert von CHF 300.- Weitere Informationen zu den Schweizer Zollbestimmungen finden Sie im Internet unter www.zoll.admin.ch/d/private/rv/reisen_einkaufen.php
Stand der Angaben März 2014; Änderungen bleiben vorbehalten, Informationen ohne Gewähr.