Australien Camper mieten | Im Motorhome durch den roten Kontinent

Mo-Fr 08:30 - 18:00 travel worldwide AG
Kirchgasse 22, 8001 Zürich info@tourlink.ch
 Kontaktformular »


Australien Camper mieten | Wohnmobile & Motorhomes in Down Under

Australien Wohnmobil mieten
In Australien Camper mieten und die Vielfalt in Down Under entdecken! Australien lädt mit seinen weiten Landstrichen und der vielfältigen Natur zu ereignisreichen und ausgedehnten Motorhome-Reisen ein. Die Campingplätze bieten viel Platz und sind gut ausgestattet, wobei Sie beispielsweise beim Grillen rasch mit anderen Gästen in Kontakt kommen. Nachdem Sie eine Reiseroute festgelegt haben, können Sie sich nach Campingplätzen umsehen, an denen Sie unterwegs Ihr Motorhome parken und dort übernachten können. So stellen Sie sicher, dass Sie die schönsten Nationalparks und andere spektakuläre Orte in der Natur nicht verpassen. Die Fahrt mit dem Wohnmobil verleiht Ihrer Reise die maximale Freiheit und Flexibilität.

Mieten Sie einen Camper in Australien:

Alter des jüngsten Fahrers

Magische Routen in Australien: Ideal für Wohnmobil-Ferien

Australien Wohnmobil Vermietung Dank der verschiedenen Klimazonen des Kontinents sind die Landschaften für Wohnmobil Reisen durch Australiens besonders vielfältig und attraktiv. So können Sie zwischen vielen traumhaften Routen auswählen, wobei die Camper-Routen leicht planbar und die Campingplätze einfach zu finden sind. Je nach eingeplanter Zeit können Sie die Great Ocean Road in Angriff nehmen, wo Sie 1300 Km entlang der Küste fahren, oder Sie können über den Boomerang Highway fahren, der mit 4200 Km die längste Route des Kontinents ist, und dabei ausgedehnte und unberührte Landschaften passieren und zahlreiche Naturwunder bestaunen. Wählen Sie unter den märchenhaften Routen diejenige aus, die besonders gut in Ihre Zeitplanung passt

Beliebte Regionen für Camper-Reisen in Australien

Wohnmobil Westaustralien mieten Während Wild-Campen mit dem Motorhome in Australien mittlerweile verboten ist, gibt es viele besonders schöne Orte in der Natur, an denen es sich zu übernachten lohnt. So laden über 600 in Australien gelegene Nationalparks ein, in der Nähe der exotischen Tiere zu übernachten und diese während des Tages auch zu beobachten. Die Ostküste Australiens ist eine besonders beliebte Touristengegend, wobei Sie nicht nur durch wunderschöne Landschaften fahren, sondern auch zahlreiche Campingplätze finden können. Dabei ist das Angebot oftmals auf Touristen angepasst und umfasst Tauch- und Surfkurse, das Beobachten von Walen und Vieles mehr. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger und abseits von Menschenmassen mögen, lädt die faszinierende Westküste zu einem Abstecher ein. Auch der Norden Australiens wartet mit vielfältiger Flora und Fauna auf und eignet sich gut um mit dem Camper erkundet zu werden. Merken