Routenvorschlag Kanada | Atlantikküste / Neuschottland im Wohnmobil

Mo-Fr 08:30 - 18:00 travel worldwide AG
Kirchgasse 22, 8001 Zürich info@tourlink.ch
 Kontaktformular »


Routenvorschlag Kanada | Atlantikküste / Neuschottland im Wohnmobil

Jetzt Angebote für diese Rundreise anfragen:



Geben Sie nur das gewünschte Übernahmedatum des Fahrzeugs an. Es wird automatisch die Dauer der Rundreise berechnet. Sie können alle Angaben später wieder bearbeiten.

14 Tage Kanadas Atlantikküste ab / bis Halifax

Neuschottland Wohnmobil

Entdecken Sie Nova Scotia (Neuschottland), das Juwel der kanadischen Ostküste. Halifax bildet den Ausgangspunkt dieser faszinierenden Reise durch die einzigartige Natur mit einsamen Sandstränden, dichten Wäldern, malerischen Fischerdörfern und rauen Felsküsten.

1. Tag: Übernahme

Übernahme Ihres Motorhomes und Einrichten auf einem Campground bei Halifax.

Tag 2: Halifax – Liverpool (ca.160 km)

Nachdem Sie das nostalgische Hafenviertel, einst Garnisonsstadt, und den pulsierenden neuen Teil von Halifax durchstreift haben, fahren Sie südwärts entlang der schroffen Küste mit Hunderten von kleinen Buchten nach Liverpool.

3. Tag: Liverpool – Kejimkujik/Digby (ca. 160 km)

Die heutige Fahrt führt Sie zum Kejimkujik Nationalpark. Dieser Park besteht aus 380 km unberührter Wildnis und lädt zu Kanu-ouren ein. Das Fischerstädtchen Digby beheimatet die bekannte Jakobsmuschelflotte.

4. Tag: Kejimkujik/Digby

Der ganze Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Umgebung zu entdecken. Die Bay of Fundy lädt jedes Jahr, wenn sich zwischen Juni und September unterschiedliche Walearten in grosser Anzahl in der Bucht aufhalten, zu interessanten Walbeobachtungstouren ein.

5. Tag: Digby – Wolfville (ca. 140 km)

Durch das Annapolis Tal, einem der reichsten Landwirtschaftsgebiete Kana-das, gelangen Sie heute nach Wolfville, einem schmucken Städtchen aus dem 18. Jahrhundert.

6. Tag: Wolfville – Truro (ca. 175 km)

Erleben Sie den stärksten Gezeitenwechsel Kanadas in der Bay of Fundy, einem Paradies für Vögel.

7. Tag: Truro – Sackville (ca. 160 km)

Entdecken Sie die Parrsboro-Joggins Gegend, wo die gigantischen Gezeiten der Fundy-Bucht kürzlich den grössten Fund an Fossilien in Nordamerika freigelegt haben.

8. Tag: Bay of Fundy Nationalpark

Geniessen Sie den Fundy N.P. mit seinen Klippen Wäldern, Tälern, klaren Flüssen und Stränden. Bei Ebbe können Sie sogar durch den Hopewell Felsen spazieren. Alle sechs Stunden ist dieser Felsen durch die hohen Gezeitenunterschiede beinahe mit Wasser überdeckt.

10. Tag: Mill River – Charlottetown (ca. 160 km)

Heute treffen Sie in Charlottetown, der geschichtsträchtige Provinzhauptstadt von Prince Edward Island, ein. Die kleinste Provinz Kanadas lockt mit traumhaft langen Stränden und ist bekannt für ihre rostrote Erde und vielen Klippen.

11. Tag: Charlottetown – Margaree Valley (ca. 340 km)

Eine schöne Überfahrt mit der Fähre führt Sie zurück nach Nova Scotia und durch eine wunderschöne Gegend nach Cape Breton.

12. Tag: Margaree Valley – Sydney (ca. 300 km)

Auf der heutigen Etappe stossen Sie auf den Cabot Trail, einem der romantischsten und schönsten Panoramastrassen Ostkanadas.

13. Tag: Sydney – Charles Cove (ca. 215 km)

Besuchen Sie auf der heutigen Weiterreise die Festung von Louisbourg, Kanadas grösster historischer Nationalpark und die stärkste Festung, die je in Nordamerika gebaut wurde.

14. Tag: Charles Cove – Halifax (ca. 270 km)

Mit dem heutigen letzten Teilstück entlang Nova Scotia’s rauer Küste erreichen Sie Halifax. Rückgabe Ihres Motorhomes und individuelle Rück- bzw. Weiterreise.

Träumen Sie von Camperferien in Kanada? Wir stellen Ihnen gerne eine individuelle Offerte mit Flügen und den aktuellsten Motorhomemodellen zu sensationellen Preisen zusammen. Merken